Datenschutzerklärung nach der DSGVO

Mit diesem Hinweis informieren wir Sie über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch die Firma Volker Möhrle Mineralölhandel Durmersheim und die Ihnen nach dem neuen Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und verarbeiten die Daten ausschließlich auf Basis der geltenden gesetzlichen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Nachfolgend informieren wir Sie im Detail über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und den Umgang mit diesen.

Ihre Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. Ihre betreffenden Daten werden dann mit sofortiger Wirkung und in Abgleich mit den gesetzlich festgelegten Speicherfristen gelöscht bzw. gesperrt. Um Ihren Kontakt aus unserem System löschen bzw. sperren zu können, möchten wir Sie bitten ihren Widerruf unter Angaben Ihres vollständigen Namens und Ihrer Adressdaten an folgende Kontaktdaten zu senden.

 

Volker Möhrle
Mineralölhandel
Dieselstr. 4
76448 Durmersheim
E-Mail: info(at)moehrle-brennstoffe.de

 

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Volker Möhrle
Dieselstr. 4
76448 Durmersheim
Deutschland
Telefonnummer: 07245 - 24 66
E-Mail: info@moehrle-brennstoffe.de
Webseite: www.moehrle-energie.de

 

 

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Beauftragen Sie unser Unternehmen im Sinne unseres Aufgabengebietes für Sie tätig zu werden, benötigen wir die von Ihnen personenbezogenen Daten zur Abwicklung des Kaufes, der Ausfuhr und Rechnungsstellung. Ihre Daten verwenden wir auch zur Werbung für unsere eigenen Produkte. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer wird durch die Auftragserteilung erklärt. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist (Bestellung durch Bevollmächtigte).

 

2. Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Bürokräfte:

Zur Erfüllung Ihres Auftrages werden unsere Bürokräfte ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Lieferaufträge und Rechnungen sowie weitere Zwecke, die der Auftragserfüllung dienen verwenden.

Auslieferung der Ware:

Die Auslieferung der Ware erfolgt über unsere eigenen Fahrer und über Speditionen. Zur Ermöglichung der Anlieferung ewrden deshalb personenbezogene Daten, die zur Auslieferung benötigt werden, wie z.B. Adressdaten und Telefonnummern an diese weitergegeben.

 

3. Dauer der Speicherung

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können. Zudem speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Entsprechende Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung und dem Geldwäschegesetz. Die Speicherfristen betragen demnach bis zu zehn Jahren.

 

4. Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht unter o.g. Adresse unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger oder Zweck Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Ausgenommen sind Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt oder zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung benötigt werden. Werden ihre Daten nicht von einer gesetzlichen Archivierungspflicht erfasst, löschen wir Ihre Daten auf Ihren Wunsch. Greift die Archivierungspflicht sperren wir Ihre Daten.

 

5. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Dazu reicht eine Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

6. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte von Baden-Württemberg.

 

7. Weitergabe der Daten an Dritte

Die Firma Volker Möhrle Mineralölhandel übermittelt Ihre personenbezogenen Daten - im Falle der Nichtbezahlung offener Rechnungen - an die
Creditreform Karlsruhe Bliss und Hagemann GmbH und Co. KG
Kriegstraße 236-240
76315 Karlsruhe.
Diese Vereinigung ist berechtigt die offenstehenden Forderungen für uns einzuziehen.

 

III. Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles

1. Cookies

Unsere Internetseite www.moehrle-energie.de verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien. Diese richten auf ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies werden vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert. Die Cookies können beim Aufruf einer Seite an diese übermittelt werden und ermöglichen somit eine Zuordnung des Nutzers. Cookies helfen uns dabei, die Nutzung von Internetseiten für unsere Nutzer zu vereinfachen und auf ihre Bedürfnisse anzupassen.

 

2. Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf der Internetseite erfasst ein automatisiertes System Daten und Informationen. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Diese Logfiles erlauben keinen Rückschluss auf Sie und Ihre Person. Die entsprechenden Informationen bestehen aus dem Namen der Webseite, der Datei, dem aktuellen Datum, der Datenmenge, dem Webbrowser und seiner Version, dem eingesetzten Betriebssystem, dem Domainnamen ihres Internetproviders, der Referrer-URL, also jene Seite von der Sie auf unsere Seite gewechselt haben, sowie der entsprechenden IP-Adresse.

Die Verarbeitung der Daten dient zur Auslieferung der Inhalte unserer Internetseite, zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme und der Optimierung unserer Internetseite. Die Daten der Logfiles werden dabei stets getrennt von Ihren anderen personenbezogenen Daten gespeichert.

 

3. Registrierung auf unserer Internetseite

Nutzen Sie als betroffene Person die Möglichkeit, sich auf unserer Internetseite für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu registrieren, so werden die Daten in der jeweiligen Eingabemaske an uns übermittelt. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der internen Verwendung verarbeitet und gespeichert.

Die Registrierung der Daten ist für die Bereitstellung von Inhalten oder Leistungen erforderlich. Registrierte Personen haben jederzeit die Möglichkeit die gespeicherten Daten zu löschen oder abzuändern zu lassen. Die betroffene Person erhält jederzeit Auskunft über die ihn gespeicherten personenbezogenen Daten.

 

4. Newsletter

Werden Newsletter unseres Unternehmens abonniert, so werden die Daten in der jeweiligen Eingabemaske an die Firma Volker Möhrle übermittelt. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Das Abonnement des Newsletters kann durch Sie jederzeit gekündigt werden. Ebenso kann die Einwilligung in die Verarbeitung und Speicherung der personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Wir weisen Sie außerdem darauf hin, dass Sie den Newsletter ohne Ihre Einwilligung nicht mehr erhalten können.

 

5. Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme

Auf der Internetseite der Firma Volker Möhrle ist ein Kontaktformular für Sie vorhanden, das für die elektronische Kontaktaufnahme mit uns genutzt werden kann. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestelllte E-Mail Adresse möglich. Nehmen Sie als betroffene Person über einen dieser Kanäle Kontakt mit uns als Verantwortlicher auf, so werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Die Speicherung dient allein zu Zwecken der Bearbeitung, der Kontaktaufnahme oder zum Versenden des Newsletters. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Die elektronische Kontaktaufnahme über unsere Internetseite ist standardmäßig mit einer SSL-Verschlüsselung zur Gewährleistung eines sicheren Datentransfers versehen.

 

IV. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung bei Gelegenheit anzupassen, damit diese den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entspricht.